Just Bloody,Just Sick
  Startseite
  Archiv
  The past...simply passed...
  Skillet
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    spikemin0da
    - mehr Freunde



The End

http://myblog.de/bloodyandsick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
She's back!

Jau,nu bin ich also wieder back at home....mein deutsch leidet,genauso wie meine seele...ich vermiss das ganze jetzt schon....es war eine extrem coole gruppe...extrem coole landschaft...extrem coole leute,und irgendwie war alles echt einfach nur awesome...
die sehnsucht nach der gruppe hat sich schon nach den ersten 5 minuten eingestellt,die ich im auto nach hause saß...mir fehlt die glühende hitze,das eklige viechzeugs und sowieso alles....

es war ein echt geiles erlebnis,das ich noch ne ganze weile hätte weiter machen können...die melancholische stimmung in der ich mich grad befinde vergeht hoffentlich,genau wie der beschissene jetlag...

ansonsten ist es irgendwie wie fast immer...am liebsten würd ich weiter auf irgendwelchen highways rumkurven,mit leuten außerhalb meiner familie und meinem alten freundeskreis...
ich will hier wieder weg...es ist ja schon irgendwie toll wieder deutsche tastaturen zu haben und die familie und einige freunde und die ratten etc wieder zu haben...aber ich würd viel lieber wieder weglaufen...denn im endeffekt war das nicht viel mehr...

doch man kann ja nich ewig weglaufen*seufz*

irgendwie kommt mir alles so unreal vor...keine ahnung woran das nu schon wieder liegt...wahrscheinlich muss ich dat janze erstmal wieder richtig verinnerlichen...

wat solls...*seufz*

SPECIAL THANKS TO:
Daniel (Danni),Philipp,Daniel,Robin,Daniela,Nathalie,Carmen,Leo,Anna
und dem rest der truppe...

GUTE LAUNE / FEIEREI / AUF / TATANKA !!!!!!!!!!!!!
1.8.06 21:07


A little time..

Mittlerweile hab ich mich wieder einigermaßen eingelebt...erstmal ne ordentliche erkältung bekommen...

und wenn der alltag wieder am laufen ist,fällt einem so einiges auf...was mir jetzt erst so wirklich klar geworden ist...

ich hatte gehofft dass mir der sowohl räumliche als auch psychische abstand von dem ganzen mist hier helfen würde...

als ich dann hier war hatte sich nichts verändert..

aber jetzt langsam ist es doch bemerkbar...ich habe abstand zu gewissen sachen bzw personen gewonnen...das ist auch ganz gut so...denn genau diese sachen waren es,die mich letztendlich doch irgendwie runtergezogen haben...
ich habe einfach wie eine mauer dazwischen...und ich bin froh drum...so wird die welt um einiges leichter...

und andere sachen sind auch leichter zu erkennen...fragt nicht warum oder wie ich darauf kam...aber im wesentlichen kann man das ganze leben in 2 teile trennen...Angst und Liebe...die meisten menschen mit problemen haben in den entscheidenden entwicklungsphasen zu wenig liebe erfahren,und plagen sich nun mit den folgen...aus liebesentzug entsteht angst,panik,wie auch immer...nimmst du einem menschen allerdings die angst,dann nimmst du ihm sein leben...meiner meinung nach zumindest...denn ohne jegliche angst gibt es keine herausvorderungen,keine erlebnisse,die man mit stolz behaupten kann gehabt zu haben...es wird langweilig...

wenn ein mensch absolut garkeine angst mehr in sich trägt,was bringt dann noch das leben?
das leben besteht aus herausforderungen,aufgaben,schmerz und lektionen...
aber ohne angst bestehen keine herausforderungen....und diese sind es schließlich,die schmerz und lektionen erteilen...

mein gott ich red hier wieder nen schwachsinn...die krankheitserreger scheinen mein hirn zu zermatschen *grr*

ich glaub ich verabschiede mich für heute lieber,bevor ich noch vollkommen abdrehe *gänsehaut bekomm*
5.8.06 01:20


Bad Day...or bad time?

jap,endlich wieder alltag, und juhu,die depressionen versuchen sich wieder einzuschleichen...

irgendwie wars ja klar,aber so wirklich glauben will mans ja nie...weiß auch nich was nun schon wieder falsch läuft...

vielleicht liegts nur am heutigen erwachen,als mein dad gerade dabei war mein zimmer zu durchwühlen und sachen kaputtzumachen und wegzuschmeißen...dazu will gesagt sein,dass ich viele personen in meinem zimmer dulde,meinen vater allerdings nicht...für die die's nich wissen: ich hab ein extrem gestörtes verhältnis gegenüber meinem vater...fing etwa zu dem zeitpunkt an,als meine mutter mit meinem bruder schwanger war...da hat er mich eben mal so 24 stunden als sechsjährige daheim und allein in der wohnung gelassen und abgeschlossen,aber vergessen irgendwem bescheidzusagen...da hat er eben nur noch alle 5 tage mal 2 worte mit mir gewechselt wie es mir so als frisch eingeschulte gehen würde...
und so ging es eben weiter,bis heute...es ist mittlerweile so dass mein vater und ich nicht mehr miteinander reden KÖNNEN...es geht einfach nicht...wir brüllen uns an,machen uns vorwürfe wenn wir uns denn mal sehen...was so alle 2-3 wochen ist,zumindest während der schulzeit...sind er und ich mal alleine zuhause für ein paar tage,wie momentan auch,klappt es normalerweise ganz gut...bis auf heute hatten wir es auch ganz gut gemeistert...
nur dass er in mein zimmer gekommen ist,und mal wieder alles durchwühlt hat und rumgemotzt hat,das macht mich wütend,tut mir weh und macht mir auf seltsame weise angst...mein zimmer ist mein rückzugsort,hauptsächlich vor meinem vater,weil ich ihn nicht sehen oder hören will...wenn er hier in meinem zimmer ist fühl ich mich irgendwie wie ein in die ecke getriebenes tier...so krankhaft sich das auch anhört.....

naja ich bin meinem vater also den ganzen tag aus dem weg gegangen und bin hier oben geblieben...

und siehe da: Ich bin verlobt *lach* Frisch verlobt mit PzychoDeath...aber leider immer noch single...die einsamkeit lässt ganz lieb und nett grüßen...hallo sarkasmus...

naja ich werd sehn wie sich das entwickelt....ich hab jedenfalls nicht vor wieder in depressionen zu verfallen,also befinde ich mich fürs erste im kampf...

Joa...wat war denn heut noch?...achja meine kleene Frierende Stille hat sich ne Katze angeschafft *freu* Freu mich auch für dich mausi *knuddelknutschliebhabs*

joa und ansonsten wurde ich heute gefragt ob der eine kleine mailauszug in der rubrik Once Upon A Time... von mir geschrieben wurde... JA,alle texte die hier veröffentlicht sind,wurden mühsam abgetippt und sind meinem kranken hirn und meiner kranken seele entsprungen...und wenn mal nicht,dass stehts dabei...ansonsten liegt hier überall das Copyright @ BloodyAndSick...

So on,
good night
6.8.06 22:59


Ohrwürmer...

Echt schrecklich,da hört man ein lied ein mal und hat es solange im kopf bis man es sich irgendwo geholt hat...und dann läuft es den ganzen tag rauf und runter...

so wie bei mir 2 lieder -.-


Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tradgedies

Oh, well imagine, as I'm pacing the pews in a church corridor,
and I can't help but to hear, no I can't help but to hear an exchanging of words:
"What a beautiful wedding! What a beautiful wedding!" says a bridesmaid to a waiter.
"And yes, but what a shame, what a shame, the poor groom's bride is a whore."

I'd chime in with a "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality.
I'd chime in, "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of...

Well in fact, well I'll look at it this way, I mean technically our marriage is saved
Well this calls for a toast, so pour the champagne
Oh! Well in fact, well I'll look at it this way, I mean technically our marriage is saved
Well this calls for a toast, so pour the champagne, pour the champagne

I'd chime in with a "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality.
I'd chime in, "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality.

Again...
I'd chime in, "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality.
I'd chime in, "Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!"
No, it's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality.

Again...




Zeraphine - I'll Follow You

have you tried to climb the wall inside yourself
what did you see there at the top · if your eyes were shut
a boundless chazm made of darkness, pain and fear
are you afraid to raise your hands?
follow me

can i ever melt the distance in your eyes
that keeps me far away from you
what means 'safe' and what is 'real' in your disguise
if you take the gory way to truth
i'll follow you

i'm getting closer, don't try to hide again
there's no shelter we're all alone · so open your eyes
spread your arms and jump with me into the void
into the sad reversal of you
follow me...


Das sind die schrecklichsten ohrwürmer die ich momentan hab...hope it gets better...
7.8.06 15:36


Sorry

Falls mal wieder ein ewig langer eintrag erwartet wird,tut mir leid,den bekommt ihr nicht...

nur kurz,und ohne viele worte:

Es tut mir leid...PzychoDeath...


ich hab heute den fehler gemacht meinen verlobten gezwungenermaßen zu versetzen...und dass er mich jetzt in großem stil anschweigt und sauer auf mich ist tut mir doch irgendwie weh und ich wünschte ich könnts rückgängig machen...mehr als tut mir leid kann ich leider nicht sagen....verzeih mir
21.8.06 02:17


LOS!

Mal was andres als unkreative gedankenflüsse...

http://www.antidotetour.com/ecard/



einfach mal reinschauen,vllt bockts euch ja....who knows...

seeya
23.8.06 13:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung